Itamar Borochov: ein neuer Stern am Trompetenhimmel! Cube521

Nov

05

Time Repas au Manoir: 18.00
Time Spectacle: 20.00
Location: CUBE521
Package Repas + Spectacle: No price
Package Nuitée: 125€ pro Person

Auf seinem neuen Album Blue Nights verschmilzt Itamar Borochov arabisch-orientalische Klänge mit der westlichen Jazz-Tradition. In neun Titel präsentiert er seinen virtuosen, sehr persönlichen Stil als einen Klangquerschnitt durch verschiedene Kulturen. Einflüsse des Bebop, Post-Bop und Elemental Rock verbinden sich mit nordafrikanischen und nahöstlichen Klängen, die den Künstler in seiner Zeit im kulturellen Schmelztiegel Israel geprägt haben. Itamar Borochovs Klangwelt ist einzigartig. Er ist tief verwurzelt in den Klängen des Jazz, ließ auf der Suche nach seiner eigenen Identität aber auch immer mehr arabische und panafrikanische Klänge in seine Musik einfließen und schöpft so als Trompeter und Komponist aus der musikalischen Fülle seiner muslimisch, jüdisch und christlich geprägten Heimatstadt Jaffa.