Romanian love songs. Made in Berlin. Indie Pop World Cube521

Mai

06

Time Repas au Manoir: 18.00
Time Spectacle: 20.00
Location: CUBE521
Package Repas + Spectacle: No price
Package Nuitée: 125€ pro Person

Romanian love songs. Made in Berlin. Indie Pop World – Ein neuer Balkan-Soul der unter die Haut geht.

Die Band hat einen einzigartigen Sound: Rough Romanian Soul – eine Mischung aus Indie-Pop, Blues und Soul mit Einflüssen aus Jazz und Avantgarde mit selbstreflektierenden Inhalten und psychedelischen Klanglandschaften. 

Mihai Victor Iliescu (Konzept, Texte, Gitarre, Stimme) ist der Leiter von ZMEI3. Er gründete die Band um als rumänischer Immigrant in Berlin seinen Gefühlen Ausdruck zu geben und kreierte so den neuen Musikstil „Rough Romanian Soul“.

Paula Turcas, die Powerstimme der Band sang schon im Alter von drei Jahren Doinas – jene bittersüßen Lamenti, die von einer unstillbaren Sehnsucht beseelt sind, von Trauer oder sogar Wut. Ursprünglich war sie Sopran Opernsängerin, gab aber dann die klassische Musik auf, um sich mit ZMEI3 einer „ehrlicheren“ Kunstform, die aus dem Kampf des alltäglichen Lebens herrührt, zu widmen.

Oli Bott (Vibraphon, Keyboard, Komposition) schreibt die Musik von ZMEI3 als Fusion seiner Seele mit Elementen der Rough Romanian Soul. Seine explosiven, virtuosen Vibraphon Solos sind der Kern von ZMEI3´s Klang. Der deutsche vielseitige Musiker gewann unter anderem den NDR-Musikpreis für Jazzdirigenten, den 1. Preis des Leipziger Improvisationswettbewerbs, den Europ Jazz Contest und den Wayne Shorter Award, USA.

ZMEI3 war zu Gast bei Festivals wie: WOMAD Festival, BBC Radio 3, Electric Castle Festival, Schleswig Holstein Musikfestival, Porgy&Bess Wien, Gasteig München, Control Club Bukarest.

Pressestimmen
Rough Romanian Soul ist eine wilde, authentische, kunstvoll gefertigte Klanglandschaft.“ WORLD MUSIC CENTRAL

Eine wilde Mischung aus großer Oper, rumänischer Folklore, Jazz und Blues sorgt für Gänsehaut bei den Hörern. Denn egal ob es in den Songs um Liebe, Tod oder Unterdrückung geht, stets sind sie voller Leidenschaft. Die Entdeckungsreise in den wilden Osten Europas bietet jede Menge Überraschungen.“ NÜRNBERGER NACHRICHTEN

ZMEI3 sind psychedelisch und melancholisch, spirituell und soulig, jazzig und experimentell, manchmal sogar rockig, immer sehr rumänisch und vor allem mutig.“ WDR

Eine leidenschaftliche Performance, laut und euphorisch, virtuos und ergreifend.“ DER TAGESSPIEGEL